Medizinische Trainings Therapie

16801200.jpg


Die medizinische Trainingstherapie, kurz MTT, ist ein physiotherapeutisches Behandlungskonzept, das sich hervorragend begleitend zur Physiotherapie oder direkt im Anschluss danach eignet.


Das Ziel der MTT ist es, die Belastbarkeit und die Leistungsfähigkeit für den Alltag und/oder den Sport wiederzuerlangen. Die Therapie besteht je nach Problematik aus aktiven Kraft-, Stabilisations-, Mobilisations-, oder/und Herzkreislauf-übungen. Die Mitarbeit des Patienten trägt massgeblich zum Therapieerfolg bei. MTT wird vom Arzt meist für die Dauer von drei Monaten verordnet. Nach Einführung durch die Fachperson wird das, den individuellen Bedürfnissen angepasste, Programm selbständig zwei- bis dreimal pro Woche weitergeführt. Während den drei Monaten besteht die Möglichkeit das Programm mehrmals anzupassen.


Damit Sie die neugewonnene Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer erhalten oder sogar weiter steigern können, empfehlen wir nach Abschluss der MTT mit einem betreuten Fitnesstraining im Ambafit fortzufahren.

 

Unseren Patienten steht ein grosszügiger betreuter Trainingsbereich zur verfügung, ausgestattet mit den modernste Geräten. Zudem kann ohne Voranmeldung das vielseitige Kursangebot benutzt werden.

 

 

 




Trainingsbereich MTT



empty